Internationale Videokonferenzprojekte im DaF-Unterricht

Die seit dem Frühjahr 2020 verbreitete Nutzung von Videokonferenzsoftware in der Online-Lehre und die damit niedrigschwellige Möglichkeit zur Online-Zusammenarbeit hat auch zu einem wachsenden Interesse an internationalen Videokonferenzprojekten im DaF-Unterricht geführt. Bei derartigen Unterrichtsprojekten treffen sich Deutschlernende aus unterschiedlichen Ländern und Kursen (und zum Teil auch Muttersprachler) zum direkten, videobasierten Austausch unter Verwendung von Deutsch als Lingua Franca. Dabei können die Lernenden ihre Sprachkompetenz durch die Interaktion mit anderen Sprechern verbessern, den praktischen Nutzen von Deutsch in der Interaktion erleben und auch ihren interkulturellen Erfahrungsreichtum und Blickwinkel erweitern. Nicht zuletzt können internationale Videokonferenzprojekte so auch die Motivation zum Deutschlernen erhöhen.

Im Rahmen dieses Symposiums sollen einige langjährige und bewährte internationale Videokonferenzprojekte vorgestellt und diskutiert werden. Erörtert werden sollen dabei u.a. folgende Fragestellungen: Was ist bei der didaktischen Planung von internationalen Videokonferenzprojekten zu berücksichtigen? Wie lassen sich solche Projekte in den Kursverlauf sinnvoll integrieren? Wie findet man Kooperationspartner für eigene Projekte? Was hat sich bei der Durchführung der Videokonferenzen besonders bewährt? Welche Herausforderungen und Fallstricke haben sich bei internationalen Videokonferenzprojekten gezeigt und wie begegnet man ihnen zielführend?

Die Veranstaltung wird über ein Videokonferenzsystem durchgeführt. Den angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird bis zum Veranstaltungsbeginn der Teilnahme-Link per E-Mail zugesandt. Um im Rahmen der Veranstaltung allen ausreichend Raum zur Diskussion zu geben, ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. 

Datum & Zeit: Samstag, 26.03.2022, 10:30-16:00h
Referenten:

werden bekannt gegeben

Veranstalter: Christian Horn & Monika Moravkova
Ort: Die Veranstaltung wird als Videokonferenz durchgeführt.

Programm:

10:00 Beginn
10:00-10:30 Begrüßung, Einführung, gemeinsamer Morgenkaffee
10:30-11:30 wird bekannt gegeben
11:30-12:30 wird bekannt gegeben
12:30-13:00 Mittagspause
13:00-13:30 Gemeinsame Kaffeepause
13:30-14:30 wird bekannt gegeben
14:30-15:30 Offene Diskussionsrunde
15:30 Ende